Bauchtanz oder Orientalischer Tanz ist eine wunderschöne und vielfältige Tanzform, die Leidenschaft und Freude zelebriert. Eine lange Geschichte sowie zahllose Stile innerhalb des Bauchtanzes machen ihn zu einem der spannendsten und überraschendsten der Welt.

Die Isolierung verschiedener Körperteile und die Kontrolle über alle Muskeln sind Grundelemente im Orientalischen Tanz. Er stellt einen hohen Anspruch an die Koordination der Tänzer und fordert Konzentration, jedoch lassen sie sich das auf der Bühne nicht anmerken. Hier sieht es leicht und anmutig aus. Das Publikum wird von feurigen Hüft-Shimmies mitgerissen oder staunt über die sanften Wellen, die durch die Körper der Tänzer gehen.

Verenas Bauchtanzstil ist von verschiedenen Richtungen geprägt: zunächst dem klassischen Orientalischen Tanz, aber auch Tribal und Tribal Fusion sowie Gothic Bellydance. Sie tanzt auch gerne mit Requisiten wie Schleierfächern, Tanzflügeln („Isis Wings“) oder verschiedenen Gegenständen, die sie balanciert. Einzigartig ist auch ihre Kombination aus Jonglage und Bauchtanz: Bellydance Juggling.

bellydance
bellydance

© Bernd Volz, suneye-media

bellydance
bellydance

© Bernd Volz, suneye-media

bellydance
bellydance

© Bernd Volz, suneye-media

bellydance
bellydance

© Bernd Volz, suneye-media

bellydance
bellydance

© Bernd Volz, suneye-media

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Joe Re Photography

bellydance
bellydance

© Photography.NatalieLa

bellydance
bellydance

© Photography.NatalieLa

bellydance
bellydance

© Photography.NatalieLa

bellydance
bellydance

© Photography.NatalieLa

bellydance
bellydance

© Photography.NatalieLa

bellydance
bellydance

© Photography.NatalieLa

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.